Anwendungs­bereich1 soel ice

Skigebiet

LOOP21 Mountainment® ist das digitale Marketinginstrument für Ski- und Wanderregionen

Nutzen Sie die Smartphones Ihrer Gäste und werden Sie multimedial aktiv. Über WLAN versorgen Sie Ihre Gäste mit topaktuellen und standortbezogenen Informationen. LOOP21 unterstützt die digitale Gästekommunikation und -bindung.

  • Gäste sind bereits ausgestattet (Smartphones, Tablets, etc.)
  • Gäste wollen Informationen immer und überall
  • Gäste sind digital vernetzt (Social Media, Facebook, Twitter, Instagram etc.)
  • Mit LOOP21: punktgenaue Infos und Echtzeit-Kommunikation über WLAN
  • Keine mobile Applikation (App) notwendig - kein Suchen und Finden
  • Keine Roamingkosten
  • Abhilfe zu überlasteten Mobilfunknetzen

Emergency Modul

Aktivieren Sie das Emergency Modul und markieren Sie die Gebiete, in denen Lawinengefahr besteht, eine technische Störung vorliegt oder wo Sie den Skifahrer informieren wollen, dass er die letzte Abfahrt machen soll, um wieder zur Talstation zu kommen. Echtzeit-Information am Smartphone des Gastes via WLAN.

Backend - Bergbahn:

  • Aktivieren Sie das Emergency Modul und markieren Sie die Gebiete, in denen Lawinengefahr besteht, eine technische Störung vorliegt oder wo Sie den Skifahrer informieren wollen, dass er die letzte Abfahrt machen soll, um wieder zur Talstation zu kommen.
  • Wählen Sie die Areas, wo die Info angezeigt wird.

Frontend - Skigast:

  • Alle aktiven Verbindungen werden getrennt.
  • Echtzeit-Information am Smartphone (WLAN), mehrsprachig.

Fallstudie

Bergbahnen Sölden

Sölden ist eines der bekanntesten Skigebiete in den Alpen mit nicht weniger als 148 Pistenkilometern sowie Schiliften und Gondeln mit einer Kapazität von 70.000 Personen pro Stunde.

2011 startete LOOP21 damit, Sölden mit öffentlichem WLAN auszustatten, wodurch Gäste und Bewohner mit ihren eigenen Smartphones, Tablets und Laptops Zugang zum Internet haben.

Als erstes Skigebiet weltweit wurden anfangs zwei Stationen und die direkte Umgebung mit Location-Based Informationen und Angeboten mittels WLAN versorgt. Wenn ein Benutzer sich an der Bergstation der Gaislachkoglbahn mit LOOP21 verbindet, bekommt dieser eine adaptierte Landing Page speziell für diesen Standort. So bekommt der Gast standortbezogene Informationen. Zum Beispiel sieht man, wo die nächste Hütte ist, oder wann die Party beginnt, auch die Auswahl der Pisten ins Tal hinunter werden angezeigt. Seitdem wurde das System weiter ausgebaut und erweitert.

Das LOOP21 Mountainment® System ist auf die Anforderungen der Betreiber des Skigebietes und der Bergbahnen optimiert.

Referenzen

 

Zurück zur Übersicht
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!