ANWENDUNGSBEREICH

EINZELHANDEL

Das digitale Marketinginstrument für den Einzelhandel

Bieten Sie öffentliches WLAN, standort-bezogene und personalisierte Informationen und Angebote. Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse durch digitale Umfragen direkt am POS.

Erhalten und verwerten Sie wertvolle Marketingdaten und nutzen Sie die umfangreichen Statistik- und Analyse-Tools zur strategischen Planung.

Durch die Social-Media-Präsenz auf der Landingpage können Kunden so mit nur einem Klick den Link und ein Foto aus Ihrem Shop in sozialen Netzwerken mit Freunden teilen.

Refinanzieren Sie Ihre Ausgaben für die WLAN-Infrastruktur durch Cross- und Upselling, sowie Werbeeinnahmen von Partner-Unternehmen.

Vorteile für den Betreiber

  • WLAN-Infrastruktur, digitale Preisschilder, Kameras
  • Gezielte Interaktionen mit den Kunden am POS
  • Personalisierte Kommunikation (User Profiling)
  • Echtzeit-Daten über das Kundenverhalten
  • Optimierung abteilungsübergreifender Prozesse
Vorteile für den Kunden

  • WLAN im Geschäft
  • direkter Preisvergleich über WLAN
  • zugeschnittene Angebote
  • Navigation

Gekoppelt mit Kundendaten (User Profiling) wird das Shoppingerlebnis einzigartig gemacht. Einmal mit dem WLAN verbunden, erhält der Kunde nach Beantwortung des Fragebogens Zugang zur Landingpage, wo Sie ihn z.B. mit einem Angebot abholen oder er einfach Internetzugang erhält. Da dies natürlich anonym passiert, entspricht es auch der DSGVO.

Anhand von umfangreichen Data Analytics erhalten Retailer wertvolle Daten über ihre Kunden:

  • Messen der Gesamtfrequenz (Besucher)
  • neue vs. wiederkehrende Besucher
  • (durchschnittliche) Verweildauer
  • Statistiken
  • Laufwege und Heatmaps
  • Einbindung von bestehenden Systemen (z.B. Frequenzzählung, Kameras, etc.) und Anzeige in einem einzigen Dashboard zusammengefasst
  • (automatisierte) Reports.

Jetzt gleich ein Beratungsgespräch vereinbaren

2 + 15 =

Die Produkte im Einzelhandel

Hotspot Management

Machen Sie mehr aus Ihrem WLAN. Refinanzieren Sie Ihre Infrastrukturkosten.

  • Captive Portal mit 6 Login-Varianten
  • Werbebanner auf Login-Seite
  • Zugangskontrolle (Bandbreite für Kunden)
  • Hotspot-Gruppen
  • flexible Lizenz-Modelle

Location Based Service

Bieten Sie Ihrem Kunden relevante Informationen vor Ort. Betreiben Sie aktive Kundenbindung.

  • Standortabhängige Inhalte und Dienste
  • verschiedene Lokalisierungarten
  • Device Flow Analysis mit Heatmap
  • Statistiken zur Bewegung an verschiedenen Locations
  • Kundennavigation

Content Management

Nutzen Sie die Smartphones Ihrer Gäste für individuelle Kommunikation am Ort des Geschehens.

  • individuelle Landingpage nach Corporate Design
  • erweitertes Bannermanagement
  • Scheduler
  • Share your Moment
  • digitale Kundenumfragen

Signage Playerbox

Kundenkommunikation und Kundenbindung mit vorprogrammierten Informationen für Ihre Besucher.

  • Elektronische Türschilder
  • Dynamische Wegweiser
  • Informationen: Kundenfernsehen, Unternehmen-TV
  • Werbebotschaften: Werbefernsehen, Produktinformation
  • Infotainment: Unterhaltung in Wartezonen, Infopults

FALLSTUDIE

EINZELHANDEL

Eine Retailkette mit 155 Filialen in 9 verschiedenen Ländern europaweit entschied sich 2014 dafür, aktiv mit den Kunden in den Geschäften zu interagieren. Über das freie WLAN gelangen die Kunden auf die Echtzeit-Informationsplattform von LOOP21. Dort werden Echtzeit-Infos über das Sortiment, Produktvorführungen, aber auch ein online Preisvergleich, eine direkte Bestellmöglichkeit (Multi-Channel) und gratis Internet angeboten. Dieser Service ist auf den jeweiligen Standort der Filiale und das Land angepasst.

  • Digitale Kundenkommunikation am POS (Point-of-Sales)
  • Internetleitungen an allen Standorten
  • Steuerung über eine zentrale Plattform
  • Rechtliche Absicherung und sprachliche Anpassung je nach Land
  • LOOP21 Cloud Service
  • All-inclusive Inbetriebnahme vor Ort

Im letzten Jahr konnten 9,35 Mio. Zugriffe verzeichnet werden. Mit dem Smartphone in der Hand werden Kaufentscheidungen getroffen. Die Retailkette versorgt den Kunden dabei mit gezielten Infos: Verfügbarkeit, Preisvergleich, Beratung und Online-Bestellmöglichkeit. Weiters wurden durch gezieltes POS-Marketing die Umsätze pro Kunde gesteigert.

Referenzen aus dem Bereich Einzelhandel