Digitalisierung Logistikzentrum durch LOOP21

Digitalisierung Logistikzentrum durch LOOP21

In Niederösterreich steht eines der modernsten Regallager Österreichs. Dieses vollautomatisierte Hochregallager dient zur Einlagerung verschiedenster Güter. Die Waren werden innerhalb des Lagers automatisiert von Regalbediengeräten (RBG) befördert. LOOP21 war für die Digitalisierungsstrategie zuständig.

Die neu eröffnete Seilbahn Zwölferhorn fährt mit LOOP21-Technologie!

Die neu eröffnete Seilbahn Zwölferhorn fährt mit LOOP21-Technologie!

Ein Berg mit zahlreichen Möglichkeiten: Wandern, Paragliding, Mountainbiking, Skitouren und Schneeschuhwandern. In einer knappen Viertelstunde geht es hinauf auf den Berg und rein in den Naturgenuss. Die 28 Kabinen wurden mit einem Einsprechsystem versehen und auf Public WLAN in der Kabine vorbereitet. Zusätzlich wird die Energie der Kabine mit dem LOOP21 Mobility Battery Protection System überwacht.

Von der Piste zur Veranstaltung!

Von der Piste zur Veranstaltung!

Das in großen Skigebieten und Einkaufszentren auf seine Leistungsfähigkeit geprüfte LOOP21-WLAN-System findet in der König-Pilsener-Arena einen neuen leistungsorientierten Partner, der für seine Gäste ein zusätzliches Erlebnis während seiner Veranstaltungen bietet. Unterstützt durch hochklassige Hardware wurde ein Kunden-WLAN aufgebaut, das Zusatzfunktionen bietet, die aus dem bloßen Service eine neue Kommunikationsmöglichkeit machen.

„Unternehmen unterschätzen die Bedeutung von WLAN-Netzwerken“

„Unternehmen unterschätzen die Bedeutung von WLAN-Netzwerken“

Manuel Urbanek, CEO von LOOP21, warnt Unternehmen davor, die Entwicklung zu verpassen

Bislang war die Bereitstellung eines kostenlosen WLAN-Internetzugangs für die Betreiber von Hotels, Flughäfen, Shopping-Zentren, Freizeitparks, Seilbahnen und Tourismusgebieten ein von deren Kunden erwartetes Serviceangebot, das sich hauptsächlich als Kostenfaktor in den Bilanzen niederschlug.