Das in großen Skigebieten und Einkaufszentren auf seine Leistungsfähigkeit geprüfte LOOP21-WLAN-System findet in der König-Pilsener-Arena einen neuen leistungsorientierten Partner, der für seine Gäste ein zusätzliches Erlebnis während seiner Veranstaltungen bietet. Unterstützt durch hochklassige Hardware wurde ein Kunden-WLAN aufgebaut, das Zusatzfunktionen bietet, die aus dem bloßen Service eine neue Kommunikationsmöglichkeit machen.

 

„Die Besucher sollen ein leistungsfähiges und informatives WLAN-System benutzen können, welches neben dem reinen Internetzugang auch Content zu laufenden und kommenden Veranstaltungen bereithält“ erklärt Christian Cramer, Geschäftsführer der LOOP21 GmbH Deutschland. Informationen rund um die jeweilige Veranstaltung, das Programm der König-Pilsener-Arena und Informationen zu ihren Partnern tragen zu einem erweiterten Freizeiterlebnis bei. Zeitplan der Veranstaltung, Gastronomie, weitere Events und natürlich Zugang zum Internet sind Teil eines System, das rund um die Welt tausendfach genutzt wird und seine Zuverlässigkeit Tag für Tag beweist.

Auch für Partner und Unternehmen bietet das Arena WiFi völlig neue Möglichkeiten. Stephan Ulm, stellvertretender Geschäftsleiter der König-Pilsener-ARENA, sagt dazu: ,,Mit dem Arena WiFi haben wir uns völlig neue Vermarktungsmöglichkeiten geschaffen. Durch den automatischen Logout nach 30 Minuten erreichten wir in der Testphase während einer einzigen Veranstaltung bereits knapp 50.000 Aufrufe unserer Landingpage.  Hier können sich Unternehmen zielgerichtet präsentieren. Gleichzeitig zeigte sich während der Testphase bereits, dass auch die Klickraten überdurchschnittlich hoch sind.

Natürlich kann dieses System jederzeit erweitert werden, wie zum Beispiel durch digitale Kundenumfragen und User Profiling, um besser auf den Kunden einzugehen. Hervorzuheben ist der Umstand, dass dazu keinerlei APP heruntergeladen werden muss – da das System browserbasiert arbeitet. Dadurch erspart sich der Kunde die Installation bzw. den Speicherplatz auf seinem Smartphone.

 

Das LOOP21 System in der König-Pilsner-Arena mit Landing Page.

Seit 2009 entwickelt LOOP21 WLAN- und funkbasierte Kommunikationssysteme – vom „einfachen“ Gäste-WLAN über WLAN-unterstütztes PoS-Marketing hin zu Sicherheitssystemen in Seilbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln. Derzeit sind über 2.000 Systeme in 18 Ländern im Einsatz. 60 Mitarbeiter an weltweit 6 Standorten kümmern sich um Installation und Verwaltung dieser Systeme.

Durch seine Hardwareunabhängigkeit kann die LOOP21-WLAN-Software fast in jeder Umgebung mit all ihren Funktionen genutzt werden. Zusammen mit der in der König-Pilsener-Arena eingesetzten aruba-Hardware (über 100 Access Points) sorgt sie dafür, dass tausende Gäste zur gleichen Zeit auf das WLAN und das Internet zugreifen können.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der König-Pilsener-Arena und darauf, den Gästen einen guten Service bieten zu können.

Über die Loop21 GmbH:
Die 2017 gegründete Loop21 GmbH ist ein Spezialist für Location Based Marketing und WLAN-Analytics mit Hauptsitz im westfälischen Hamm. Das Unternehmen ist Teil der österreichischen LOOP21 Mobile Net GmbH. Mit rund 60 Mitarbeitern ist LOOP21 Ansprechpartner für das gesamte Spektrum ortsspezifischer Werbung und Informationsvermittlung auf WLAN-Basis. Dazu gehören unter anderem die Umsetzung und Pflege von Content, die Implementierung der Hardware sowie die Auswertung von Kundendaten. Zum Anwenderkreis zählen vor allem Kunden aus den Bereichen Tourismus, Handel und Transportation. Derzeit betreibt das Gesamtunternehmen 2000 Kommunikationssysteme in 18 Ländern. Weitergehende Informationen über LOOP21: www.loop21.de